Kleingeräte

Kleingeräte

Neben Klassikern wie Herd, Ofen und Spülmaschine sind in der professionellen Großküche weitere Elektrogeräte eine Investition, die sich lohnt. Eine gute Ausstattung sorgt dafür, dass die Gerichte schneller zubereitet sind. Die Küchenbesatzung freut sich über die zusätzliche Zeit, die sie sonst für aufwendige Handarbeiten braucht und der Gastronom, wenn in der Küche alles reibungslos läuft. So erleichtern elektrische Gemüseschneider für Obst und Gemüse, Stabmixer für Suppen, Pürees und Saucen sowie Fleischwölfe mit integrierter Käsereibe das Küchengeschäft erheblich. Auch im Barbereich sind Kleingeräte und Leuchten hilfreich. Mithilfe von elektrischen Kaffeemühlen oder Barmixern sind Heißgetränke, Cocktails und Milchshakes im Handumdrehen aufgetischt.


Was sind Kleingeräte?

Unter Kleingeräten sind diverse Elektrogeräte zu verstehen, die der professionelle Gastronom beim Zubereiten von Gerichten und seiner Komponenten benötigt. Darunter fallen Fritteusen, Kontaktgrills, Stabmixer und Induktionsgeräte für die Großküche. Weitere Geräte für das formschöne Zerkleinern von Lebensmitteln zählen dazu, darunter Gemüseschneider, Fleischwölfe und Käsereiben. Hinter der Bar freut sich der Barservice über elektrische Kaffeemühlen, Zitruspressen und Barmixer. Neben all diesen Elektrogeräten runden Leuchten, Mikrowellen und Wasserbäder das Sortiment von Kleingeräten ab.

Top-Hersteller der Kategorie

MKN
Palux
Rational
Eloma
Electrolux
Convotherm
Küppersbusch